Golden Visa

Die neue Residencia-Kategorie des "Qualifizierten Investors" wurde erst im Oktober 2020 eingeführt und wird auch als Golden Visa bezeichnet, weil es ausnahmslos Staatsbürger JEDER Nation die Möglichkeit gibt, innerhalb 30 Tagen die unbeschränkte Aufenthaltsgenehmigung (Residencia Permanente) zu erhalten, sofern er genügend Geld in Panama investiert. Als Deutscher, Schweizer oder Österreicher, welcher in Panama eine Immobilie erwerben will, hast du also die Wahl zwischen dem "Golden Visa" und dem "New Friendly Nation" Programm. Es gibt Vorteile und Nachteile.

 

Vorteil gegenüber dem New Friendly Nation Programm: Du musst nur EINMAL nach Panama einreisen und erhälst ab Investitionsnachweis innerhalb 30 Tagen die permanente Aufenthaltsgenehmigung. Hierzu wurde ein sogenanntes "ventanilla única" eingeführt, also ein Bearbeitungsbereich, in welchem alle Fäden zusammenlaufen. In der Praxis dauert es natürlich ein wenig länger :-)

 

Nachteil gegenüber dem New Friendly Nation Programm: Statt $200'000 in eine Immobilie oder dreijährige Bankanlage zu investieren, gelten für das "Golden Visa" wesentlich höhere Mindestsummen (siehe unten). Ausserdem sind die Gebühren an den Staat wesentlich höher ($5'000 + $5'000 statt $800 + $250 beim Friendly Nation Programm). Nicht zuletzt muss die Investition beim New Friendly Nation Programm nur 3 Jahre gehalten werden, während beim Golden Visa über fünf Jahre jährlich ein Nachweis an das Wirtschaftsministerium über die Investition zu erbringen ist. Versäumt man dies, wird die Residencia Permanente wieder entzogen. Daher sind auch die Anwalts- und Assistenzkosten bei diesem Programm höher, um die jährlichen Aufwendungen abzudecken.

 

Dessen ungeachtet: Für Ungeduldige und diejenigen, die wissen was sie wollen und genügend Spielgeld haben, ist das Golden Visa eine Option. Für alle Antragsteller, welche keiner der Friendly Nation angehören, ist es überhaupt nur die einzige Möglichkeit auf eine dauerhafte Aufenthaltsgenehmigung.

 

 

 

Gesetzliche Anwaltspflicht: Ja (Im Rahmen unserer Assistenz übernehmen wir sämtliche Korrespondenz und begleiten dich zu den Terminen

 

Präsenz-Pflicht: Vieles kann im Vorfeld online erledigt werden, so dass nur eine einzige Anreise nach Panama erfolgen muss, um seine Definitive Residenciakarte zu erhalten. Daher auch gut als PLAN B geeignet, wenn man nicht sofort nach Panama umziehen will.

 

 

Notwendige Dokumente: Wenn du unsere Basis-Info anforderst, wirst du auf der Assistenz-Vereinbarung 10 Fragen finden. Diese bestimmen letztendlich, welche Dokumente du beschaffen musst.

IMMER wird jedoch folgendes benötigt: Strafregisterauszug (CH/AT) bzw. Polizeiliches Führungszeugnis (D) mit Apostille, Reisepass und zweites Identifikationsdokument (Personalausweis oder Führerscheinkarte).

Zusätzliche Dokumente sind dann nötig, wenn Staatsbürgerschaft und Wohnsitz der letzten 2 Jahre nicht identisch sind, bei Ehepartnern und Kindern, und wenn ein biologischer Elternteil minderjähriger Kinder nicht am Residenciaprozess teilnimmt. Im Rahmen unserer Assistenz erhälst du eine detaillierte Aufstellung und Musterdokumente. Und selbstverständlich werden die Dokumente vorab geprüft. 

Der Natur dieses Programms entsprechend sind bei einer Immobilieninvestition ein Zertifikat aus dem Öffentlichen Eigentumsregister und ein Zertifikat der ANATI vorzulegen (Immobilienkauf abgeschlossen) oder alternativ ein Vorvertrag (im öffentlichen Register eingetragen) sowie der Nachweis eines Treuhandkontos, auf welchem der Kaufpreis eingezahlt ist. 

Im Falle einer Investition an der panamaischen Börse oder bei einer Bankeinlage sind die entsprechenden Nachweise zu erbringen. Generell ist bei jeder Investition der Nachweis der Geldherkunft aus dem Ausland und des Geldeingangs zu erbringen.

 

Pflicht zur Investition: Ja. Dazu gibt es folgende Optionen:

a - Investition in eine panamaische Immobilie mit einem Mindestwert von $500'000 (bis Oktober 2022 gilt ein Mindestwert von $300'000). Haltedauer mindestens 5 Jahre oder Re-Investition

b - Investition an der panamaischen Börse in Höhe von mindestens $500'000 mit einer Laufzeit von mindestens 5 Jahren

c - Bareinlage bei einer panamaischen Bank in Höhe von mindestens $750'000 mit einer Laufzeit von mindestens 5 Jahren

 

Solvenznachweis: Indirekt durch Herkunftsnachweis der nach Panama transferierten Gelder. Wichtig ist, dass die Mindest-Investitionssummen aus Barmitteln aufgebracht werden müssen, d.h. Hypotheken bei panamaischen Banken sind keine Option bei Nichterreichen der Mindestsumme. 

Im Rahmen unserer Komplett-Assistenz bieten wir dir die Online-Bankkontoeröffnung bereits vom Heimatland aus an, ebenso eine unbürokratische und kostengünstige Variante, wenn die geforderten Einkommensnachweise nicht geliefert werden können.

 

Weitere Nachweise:

Der Anwalt wird im Rahmen des Vertragsabschlusses die nötigen Nachweise für die Migrationsbehörde organisieren und dir mitteilen, was von deinem Heimatland aus zu liefern ist. Da alle Vorbereitungen bis zur Genehmigung bei diesem speziellen Residenciaprogramm vor deiner Anreise erfolgen können, stehst du nicht unter Zeitdruck. Mittels Spezialvollmacht an den Anwalt organisiert dieser hier in Panama alle hier beschaffbaren Zertifikate. Du kommst nur noch zum Fototermin zum Erhalt der Residenciakarte nach Panama. 

 

Dauer bis zum Erhalt der Aufenthaltsgenehmigung:

 

Du erhälst die definitive Residenciakarte bereits 30 Tage ab kompletter Einreichung aller Unterlagen durch den Anwalt. Das heisst z.B. bei einer Bankeinlage (online und mittels Spezialvollmacht an den Anwalt organisiert) ist nur ein einziger Flug für 2-3 Tage nach Panama notwendig, um die Residenciakarten für alle Antragstellungen zu erhalten.

 

 



Für Kurzmitteilungen:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Gratis-Download

Infobroschüre 2020

PLAN B PANAMA

Warum wird Panama auch nach "Corona" 

Erste Wahl im Länder-Vergleich sein?  >>>

panamajetzt.com

über deine SocialMedia-Plattform teilen. Danke.

Was unsere Kunden sagen...

 

Aufgrund der immer schlimmer werdenden Zustände in unserer Heimat suchten wir - eine vierköpfige Familie aus Bayern - nach einem Plan B im Ausland. Durch eine vorausgehende Falsch-beratung seitens unseres damaligen Anwalts, war ich im August 2019 ohne meine Familie bereits in Panama. Uns wurde damals nicht mitgeteilt, ... WEITERLESEN

 

Ich bin vor einem Jahr durch Zufall beim Stöbern im Internet auf Michaels Seite gestoßen und war auf der Suche nach jemanden, der mich beim Erwerb der Aufenthaltsgenehmigung in Panama unterstützt. Nachdem ich eine Anfrage verschickt habe, bekam ich innerhalb von paar Stunden ... WEITERLESEN